Risk Management Engine

Die Payment Orchestration Plattform IXOPAY bietet eine proprietäre Risk Management Engine, die unsere Kunden bei der Identifizierung betrügerischer Zahlungsaktivitäten unterstützt. Risikobewertung und Fraud Management sind wesentlich für den Erfolg von Finanzinstitutionen und Unternehmen in High-Risk Bereichen wie iGaming, Tourismus und Cryptocurrency.

Nutzen Sie IXOPAY, um personalisierte Überprüfungen durchzuführen und das Risiko ein- und ausgehender Zahlungen abzuschätzen. Erstellen Sie Ihre individuellen Risikoprofile anhand verschiedener Kriterien wie beispielsweise Transaktionswert, ausgewählte Zahlungsmethode, Geolokalisierung, Benutzerverhalten und White- und Black-Listen. Mit IXOPAY profitieren Sie von einem globalen Payment Hub zur Verwaltung all Ihrer  Transaktionen und zur Verhinderung von Online-Betrug. Im Einklang mit unserem Ziel, die beste Zahlungs-Gateway-Software für jeden Anwendungsfall anzubieten, können Sie IXOPAY auch mit Risk und Fraud Management Software von Drittanbietern wie beispielsweise Kount kombinieren.

Sollten Sie bereits auf externe Services im Bereich Risikomanagement und Fraud Prevention setzen, lassen sich deren Resultate einfach in unserer Scorecard interpretieren.

Zusätzlich können Daten aus Ihren eigenen (Shop-) Systemen an IXOPAY übergeben werden, welche dann im Zuge der Risikoüberprüfung verwendet werden (z.B. VIP-Status eines Kunden, Daten zum Nutzerverhalten, Black- und Whitelisting etc.)

Risk Rules

Mit der IXOPAY Risk Management Engine können Sie u.a. überprüfen, ob:

  • die IP-Adresse des Käufers mit dem Ausstellungsland einer für die Zahlung verwendeten Kreditkarte übereinstimmt
  • der Wert einer einzelnen Transaktion überdurchschnittlich hoch oder niedrig ist, basierend auf historischen Transaktionsdaten
  • ein Zahlungsinstrument (Kreditkarte) von mehreren Nutzern verwendet wird
  • mehrere Transaktionen mit unterschiedlichen Kreditkarten von ein und demselben Endgerät (Device Fingerprinting) ausgelöst wurden
  • der Endkunde in Sanktionslisten genannt ist
  • und vieles mehr
Unsere Payment Plattform IXOPAY umfasst eine Risk Management Engine

Risk Actions

Je nach Anforderung kann die Risk Management Engine unterschiedliche Aktionen auslösen, wie beispielsweise für eine Transaktion die 3D-Secure-Verifizierung aktivieren (wobei wir sowohl 3DS 2.0 als auch 1.0 unterstützen), eine Notification versenden, oder die Transaktion in einer manuellen Überprüfungsliste “parken” bis ein Risk Manager diese überprüft und freigibt bzw. ablehnt. Unterschiedliche Nutzer der Plattform (Händler, Risikomanager, Compliance-Manager, etc.) können flexibel über das Auftreten von risikobehafteten Transaktionen benachrichtigt werden.

Auszulösende Aktionen werden über die eingebaute Scorecard-Logik gesteuert, welche für jede Transaktion einen nach Ihren Vorgaben berechneten numerischen Risk-Score ermittelt.

3rd Party Risk Checks

Darüber hinaus können auch externe Risikomanagement-Lösungen (3rd Party Solutions) wie beispielsweise Kount, ReD, Ethoca oder ThreatMetrix eingebunden werden – entweder, um die in IXOPAY definierten Überprüfungen zu ergänzen (technisches 4-Augen Prinzip), oder auch um die Risikobewertung gänzlich auszulagern.

Über das in IXOPAY integrierte Virtual Terminal ausgelöste Transaktionen können ebenfalls durch die Risk Management Engine überprüft werde und sie lässt sich spielend leicht an die spezifischen Herausforderungen und Betrugsmethoden in Ihren Marktsegmenten und Regionen anpassen und hilft Ihnen somit Schaden von Ihrem Unternehmen abzuwenden.

Sie können IXOPAY mit Kount, ReD, Ethoca oder ThreatMetrix integrieren

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Vereinbaren Sie sich jetzt einen Termin für eine IXOPAY Produkt Demonstration

Kontakt